Antigua 2005

Link zu Hotel Jolly Beach auf Antigua : http://www.jollybeachresort.com

Das erste Mal war im Jahre 1989 wo wir mit einem Charterflug von Swissair für 2 Wochen im Jolly Beach waren. Damals war noch nicht All Inklusive im Angebot.

Da es uns hier so gut gefallen hat buchten wir wieder einmal 2 Wochen Badeferien im Yolly Beach Resort, All inklusive. Die Anreise führte uns mit BWIA leider über London was mir nicht so gut gefallen hat. Es gab zu der Zeit keine Verbindungen direkt ab der Schweiz nach Antigua.

Die Hotelanlage Jolly Beach ist sehr zu empfehlen und findet sich in der oberen Mittelklasse. Die Anlage hat sich sehr zum Guten verändert seit unserem letzten Besuch von 1989. Der Strand ist einer der schönsten auf der ganzen Insel. die Hotelanlage hat sehr viel Platz und 2 grosse Poolanlagen. Die grössere Poolanlage war lange Zeit die grösste auf der ganzen Insel. das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, wurde aber immer wieder renoviert. Es gibt verschiedene Restaurants wo Du auch a la Carte Essen kannt mit Voranmeldung und das ohne Zuschlag zum All inklusive.  Das Essen im Hauptrestaurant war in Ordnung, es ist natürlich immer ein Buffet. Die Cocktails und andere alkoholische Drinks werden mit einheimischen Produkten zubereitet.

Das Preisleistungverhältnis stimmt in dieser Hotelanlage.

Am meisten habe Ich aber das Sportangebot benützt. Besonders die Hobie Catamarane Segelboote habe Ich viel benutzt. Es waren immer genügend Boote bereit also keine Warteliste. Hobie Cat Segeln mit 2 verschieden Segelflächen ist im All inkl. inbegriffen wenn nötig mit einem kleinem Segeluntericht. Surfen soviel Du willst im Preis inkl. Aber wie schon erwähnt alle Tage sind wir mind. 2 - 3 mal aufs Wasser mit einem Hobie Cat Segelboot. Die Boote werden flott gehalten von einer guten Wassersport Crew. Auch sind die Leute der Wassersport Crew sofort mit einem Motorboot zur Stelle solltest Du draussen irgenwelche Probleme kriegen. Es sind  zeitweise schöne Windverhältnisse vorhanden und es kann vorkommen dass es ab und zu mal etwas wild wird und vielleicht mal zum kentern kommt. Ich werde bestimmt wieder einmal ins Yolly Beach gehen wenn es so bleibt wie jetzt.

Auf dem Rückflug mussten wir in London Heatrow 1 Nacht ausser Programm übernachten weil im Terminal 1 einen ganzen Tag wegen techn. Problemen mit einchecken nichts, aber absolut nichts mehr möglich war ( Chaos perfekt ), 8 Std warten bis wir einem Hotel zugewiesen wurden. Am Morgen danach kriegten wir einen Flug mit British Airways nach Basel!!

( Hotel und Essen inkl. Ersatzflug wurde von British Airways bezahlt )