AUSTRALIENREISE 1997 / 2. TEIL

QUEENSLAND UND NORTHERN TERRITORY

Reiseroute Australien 1997 2. Teil: 

Mission Beach - Townsville - Mt. Eliot Nt. Park - Juli Creek - Lawn Hill Nt. Park - Gregory Downs - Kingfisher Camp - Gulf Savanna Track - Hells Gate Roadhouse - Northern Territory - Mataranka - Kakadu Nt. Park - Darwin - Litchfield Nt. Park

 


Von Mission Beach fahren wir in den Mt. Elliot Nt. Park auf einen einfachen Camping mit vielen Tieren an unserem Platz. Anschliessend geht unsere Reise in den Outback bis Julia Creek von wo wir den Lawn Hill Nt. Park ansteuern. Die Strassen sind von nun an nicht mehr befestigt aber mit unseren Fahrzeugen ist das kein Problem. Wir fahren grosse Strecken über die bekannt berüchtigten Wellblechpisten an die wir uns zuerst gewöhnen müssen. Im Lawn Hill Nt. Park finden wir einen schönen Platz wo wir ein paar Tage bleiben. Auf dem Weg dorthin treffen wir auf eine grosse Rinderverladestation wo die riesigen Road Train ( bis 140 Tonnen schwer ) die Rinder abholen. Bei Gregory Down müssen wir einen Stop einlegen da bei Rüfenachts Landcruiser die ganze Kücheneinheit wegen der Wellblechpiste umgefallen ist. In Lawn Hill tanken wir aus dem grossen Fass da wir bis zum Kingfisher Camp fahren wollen. Da es aber in der Nacht ein schweres Gewitter gab in der Gegend wurde uns vom Tankwart abgeraten von unserem Vorhaben. Wir fuhren trotzdem los aber nach ca. 50 Km war der Track nicht mehr befahrbar und wir mussten umkehren. Wir fahren wieder zurück und biegen in den Savanna Track ein mit Ziel Hells Gate Roadhouse wo wir unbedingt Diesel brauchen. Wir bleiben eine Nacht hier und fahren im Savanna Track bis zum Cape Crawfort Caravanpark.


Unsere Reise geht weiter im Northern Therritory Richtung Mataranka wo wir uns auf ein Bad in den Thermalquellen freuen. in Mataranka sind wir vor Jahren schon Mal gewesen und es hat uns gut gefallen hier. Wir finden einen guten Platz im Campground und bleiben ein paar Tage hier. Jeden Abend gehen viele tausend Flying Foxes auf Futtersuche und fliegen am frühen Morgen wieder zurück an ihre Schlafplätze in den Palmen bei den Thermalbädern. Es geht weiter auf der Stuart Hwy. bis Katherine wo wir den Katherine Gorge Nt. Park besuchen. Nach einem Tag Aufenthalt fahren wir weiter bis Pine Creek von wo wir in den Kakadu Nt. Park einfahren. Hier bleiben wir ein paar Tage und besuchen Edith Falls, Gunlom Falls, Yellow Water, Jabiru , Adelaide River ect. bis wir kurz vor Darwin  einen schönen Campground finden wo wir bleiben. Für Rüfenacht Walter & Julia ist hier die Reise zu Ende, sie werden in ein paar Tagen in Darwin das Fahrzeug abgeben und von Darwin aus nach Hause fliegen.