AUSTRALIEN 3. TEIL :                                                                                         Grampians Nt. Park - Great Ocean Road - Prom Nt. Park - Melbourne - Phillip Island

Wir fahren in den Grampians Nt. Park

Das Grampians-Gebirge liegt im dünn besiedelten inneren Landesteil von Victoria, rund 250 km westlich von Melbourne und 100 km nördlich der australischen Südküste gelegen. Die nächstgelegenen, nicht sehr großen Städte in der Umgebung sind Hamilton im Südwesten, Horsham im Nordwesten und Stawell im Osten. Touristisches Zentrum der Grampians ist der Ort Halls Gap. Besucher, die sich von Süden, von der Küste her, den Grampians nähern, gelangen über den kleinen Ort Dunkeld, vorbei am Mount Abrupt, auf die Grampians Road  und in das Innere des Gebirges.

Die Grampians bilden den westlichsten Teil der australischen Great Dividing Range und bestehen aus vier Höhenzügen, die überwiegend von Norden nach Süden verlaufen: Der Mount William Range im Osten, der Serra Range im Süden und der Mitte, der Victoria Range im Westen und der Mount Difficult Range im Norden. Die Höhenzüge fallen Richtung Osten abrupt ab, mit vielen Steilwänden und Überhängen, während nach Westen hin sanftere Abhänge vorherrschen. Der zentrale Gebirgsstock südöstlich von Halls Gap wird gerne auch mit dem touristisch werbewirksamen Namen Wonderland Range bezeichnet.

Die Bergkämme erheben sich mehr als tausend Meter über die umgebende Tiefebene. Die höchste Erhebung ist Mount William im Westen mit einer Höhe von 1167 m. Am anderen Tag geht unsere Reise weiter über die Great Ocean Road der Küste entlang bis zum Wilson PROM Nt. Park bei Melbourne wo wir einen schönen Camping finden für 3 Tage.

Vom Wilson Prom Nt. Park aus fahren wir noch auf Phillip Island und besuchen eine Pinguin Kolonie. Anschliessend geht unsere Reise weiter über die Victoria Alps.

 

Hier gehts zum weiteren Reiseverlauf  im Reisebericht auf " Australien 4. Teil "