Calgary bis Alaska

Nach Ankunft am 15. Juni 2012 in Calgary übernachten wir im Sandman Airport Hotel. Am Morgen übernehmen wir bei CanaDream unseren Truckcamper für 6 Wochen. Anschliessend fahren wir noch 128 Km bis in den Tunnel Mt. Village Campground im Banff Nt. Park wo wir 2 Tage bleiben.

 

..... Infos über Nationalparks in Canada .....

Wir fahren weiter auf der Trans Canada Hwy. bis zur Abzweigung links über den Kooteney Nt.Park auf der Hwy 93. Heute treffen wir auf viele Bären am Strassenrand bis nach Radium Hot Springs wo wir uns zwei Tage in den Thermalbädern erholen.

 

Von Radium Hot Springs fahren wir weiter gegen Norden nach Golden bei sehr schönem Wetter und 22°. Via Yoho Nt. Park geht es nach Lake Louise in den Rockys. Wir finden einen sehr schönen Campground in Bärengebiet. Täglich werden hier Grizzlys gesichtet beim Campground. Am Morgen gehen wir ein Stück auf einem Wanderweg und begegnen tatsächlich einer Grizzly Mutter mit zwei Bärenjungen. Mit etwas Angst und genügend Abstand zur Bärenfamilie haben wir es überlebt !!. Mit dem nötigen Respekt gegenüber den Bären ist das ganze gut zu meistern.

Am Morgen danach geht es weiter auf der Icefield Parkway, wunderbare Gegend bei schönstem Wetter. Wir fahren nach diversen Fotostops bis nach Jasper auf den Wabasso Campground.  

 Wir fahren Heute nach Jasper machen aber dabei unzählige Photostops

 

Wir verlassen in Jasper die Rockys und fahren auf der Trans Canada Hwy. North bis Prince George, weiter auf der Hwy.16 via Vanderhoof - Burns Lake - Smithers - New Hazelton dann alles am Skeena River entlang via Terrance - nach Prince Rupert an der Pazifikküste. In Prince Rupert gehen wir auf einen Tagestrip mit einem Boot in Khutzeymateen Inlet, eines der grössten Grizzly Reservate wo nur vom Wasser aus beobachtet werden darf. Wir treffen unterwegs verschiedene andere Tiere an wie Seelöwen, Seeadler, Wale, aber leider heute keine Orcas. Das Wetter war regnerisch und kalt. Trotdem sehr zu empfehlen in dieses wunderbare Reservat zu fahren. Nach 2 Tagen Aufenthalt in Prince Rupert geht die Reise weiter Richtung Norden. In Kitwanga gehen wir links in die Cassiar Hwy. Bis auf ein kurzes Stück von ca 1 Km ist die Strasse befestigt und ohne Probleme zu durchfahren. In Hyder ( Alaska ) am Fish Creek gibt es die Möglichkeit Bären beim Lachsfischen zu beobachten so ca. ab Juli / August / September. Es gibt viele wunderschöne Plätze zum Übernachten wie am Meziadin Lake, Kinaskan Lake, Boya Lake und viele andere Orte. Man trifft auf viele Tiere wie Bären, Wölfe, Coyoten, Seeadler und viele andere. Wir treffen auf Sylvia und Daniel aus dem Berner Oberland ( Sie sind 6 Mt. unterwegs mit ihrem Camper den sie aus der Schweiz mitgenommen haben ) wir fahren ca. 800 Km. den gleichen Weg nach Norden somit treffen wir uns jeden Abend auf einem schönen Platz zu Übernachten. Wir machen viele Fotostops und es gibt hier so viel zu sehen, man könnte problemlos 1 - 2 Wochen einplanen am Cassiar Hwy. Wir haben 3 Übernachtungen eingeplant bis wir am 4. Tag auf die Alaska Hwy. treffen. Es geht weiter nach Watson Lake wo wir nochmals mit Sylvia und Dänu übernachten doch dann trennen sich unsere Wege. Unsere Reise führt uns nach Liard Hot Springs. Silvia und Dänu fahren weiter nach Norden. Wir bleiben in Kontakt mit SMS so wissen wir auch wo sich Sylvia und Dänu rumtreiben. Auf unserer Weiterreise treffen wir auf viele Bären die am Strassenrand grasen, ab und zu gibt es auch Bisons zu bewundern am Strassenrand. In Liard Hot Springs bleiben wir 2 Tage und relaxen an den Thermalquellen.

Reiseroute in Kanada
Reiseroute in Kanada

Unsere Reise führt uns weiter auf dem Alaska Hwy. nach Norden über Watson Lake - Whitehorse - Haines Junction - Beaver Creek zur Grenze zu Alaska wo wir Canada für die nächsten 14 Tage verlassen.