Singapore / Bali / Indonesien 2010

 

Reiseteilnehmer: 

Anita & Urs

Irene & Walter

 

Reiseprogramm:

Wir fliegen mit dem A380 der Singapore Airlines nach Singapore wo wir 4 Tage im Orchard Hotel bleiben um den Formel 1 Grand Prix zu besuchen. Wir haben 3 Tageskarten so dass wir jeden Abend an die Strecke gehen. Alles ist bestens organisiert hier an der Rennstrecke. Nach dem Rennen werden die meisten Zuschauer ohne Chaos in die Metros geleitet. In Kürze ist der grösste Teil der Zuschauer nach dem Rennen verschwunden.

Am Tag nach dem Rennen besuchen wir noch die Universal Studios auf der Insel Sentosa. Die Studios wurden für 3 Milliarden US$ gebaut und sind erst vor kurzem eröffnet worden. Auch hier absolut kein Chaos wegen anstehen an den Attraktionen ect. es werden nur soviele Eintritte verkauft wie der Park gut verkraften kann so das es fast keine Wartezeiten gibt bei den Attraktionen. Am Morgen um 10 Uhr sind keine Eintritte mehr frei für den Tag. Man kann aber für den Tag danach Eintritte lösen und ohne Hektik am Morgen in den Park. ( Sehr gute Sache !! ) Die Studios sind sehr zu empfehlen.

Am 5. Tag geht die Reise weiter von Singapore nach Denpasar in Bali wo wir für 21 Tage im Hotel Kartika Plaza wohnen. Sehr schönes Resort unter Schweizer Leitung in Kuta.

 

Hier gehts zur Webseite des Hotel Kartika Plaza:  http://www.discoverykartikaplaza.com/index.php?bali-luxury-hotel

Wir machen einen Ausflug in die Berge und Dörfer von Bali mit Rai als Reiseführer der sehr gut Deutsch spricht. Er kennt sich ausgezeichnet auf der Insel aus. Er bringt uns an Orte die weniger von Touristen besucht werden.